Was will ich mit Jesus?


"Was will ich mit Jesus?" Tja, das ist eine sehr gute Frage. Spalten wird diese eine Frage mal in mehrere größere Fragen auf:

  1. "Was soll ich mit jemandem, der uralt und unsichtbar ist?"
  2. "Wäre mein Leben dann wirklich besser, wenn ich mich auf Jesus einlasse?"
  3. "Wenn ich an Ihn glaube, werde ich dann unbeliebt, ein totaler Außenseiter und dazu noch voll uncool?"
  4. ""Warum glaubt man an Jesus, wo man Ihn doch gar nicht sieht?"
  5. "Darf ich dann nicht mehr so sein wie ich bin, wenn ich an Ihn glaube, sprich (zum Beispiel!) Partymachen, Flirten, Alkoholtrinken, Rumfluchen, Schlagen ... ?"
  6. "Komme ich trotzdem in den Himmel, auch wenn ich Jesus hasse/nicht mag?"

Das sind viele Fragen, die ich schon häufiger von Jugendlichen gehört habe, so oder so ähnlich. Die Tatsache, dass viele dieser jungen Menschen Gott hassen, nicht mögen oder nicht an Ihn glauben und dennoch verlangen in den Himmel zu kommen, wo Gott ja dann letzendlich  ist, ist unverständlich. Mehr als das! Warum will jemand zu jemand anderem, obwohl er diesen doch gar nicht mag und Ihn vielleicht sogar schlecht gemacht hat? - Ist das etwa logisch? Also für mich ergibt das keinen Sinn. 
Wenn ich doch diesen Jemand nicht mag, warum will ich dann trotzdem zu ihm? 
Zeigt sich in dieser Frage oder Bemerkung nicht ein Hauch von "Glauben-wollen"? Eine Sehnsucht nach Gott, die man nicht zulassen möchte? Anders kann man es sich nicht erklären.

Tja, aber: Was will ich denn nun vom guten Jesus?
Diese Frage ist genauso simpel wie ihre Antwort. Das Wichtigste ist zu wissen, dass Jesus lebt! Er ist nicht tot wie Buddha, Mohammed (Allah) oder sonstige Religionsstifter, denn Jesus ist der Sohn Gottes. Gott lebt und Jesus lebt!
Wenn man Ihn nicht hat, bzw. Ihn nicht in sein Leben eintreten lässt, um es zum Guten wandeln zu lassen, muss man sich alles einzeln ohne Lohn hart erarbeiten! Wünscht sich denn nicht jeder Mensch einen Lohn für das getane Werk?- Aber ja!
Demnach gilt Folgendes: Lässt man Jesus ins Leben, gibt Er einem alles sofort und im Gesamtpaket, ohne das man es sich einzeln holen muss. Und das Beste: Der Lohn bleibt nicht aus! Dieser Lohn kann Dir kein Arbeitgeber, keine nette Großmutter, kein Lehrer geben:
EWIGES LEBEN!!!
Und nicht nur das; Jesus wird Dich auch im Hier und Jetzt beschützen und Dir helfen, wenn Du es nur willst!
Wenn Du:
einen angemessenen Lohn für Deine Werke,
Hilfe im Leben und im Sterben,
einen Freund, Partner, Kumpel, Bruder, Vater, Liebe, Geborgenheit, Barmherzigkeit, Vergebung brauchst
und noch viel mehr, dann solltest Du Dir noch einmal überlegen, was Du soeben noch gefragt hattest:
"Was will ich mit Jesus?" -
Die Antwort ist direkt vor Deiner Nase und über Dir: der Himmel, die Ewigkeit, das ewige Leben.






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

MARANATHA - Herr, komme bald! Tweets by jesus4world